Eva-Catrin reinhardt

ich wollte immer Alles

Ich bin die Günderin der Marke rds und der rds energies GmbH.  Ich wollte Kinder und habe zwei wunderbare  bekommen. Jetzt sind sie schon groß.

 

Ich wollte aber auch gleichzeitig im Arbeitsleben mitmischen. Große Projekte hatten von jeher eine Faszination für mich, vielleicht weil ich auch als Architektin die Erfahrung gemacht habe, dass es einfacher ist 100 Häuser zu bauen als nur eines. 

 

Nachdem ich mich 2008 vom Immobilienmarkt abgewendet habe, habe ich den weltweiten Solarkraftwerkmarkt erobert.

 

Im Prinzip aus meinem Wohnzimmer heraus.

 

Das zeigt uns die Chancen der Digitalisierung auf.

 

Ich habe nie gerne geputzt und bin faul, obwohl ich viel arbeite. Routinearbeiten mag ich nicht. Das Schlimmste ist es für mich, mich zu langweilen. Wenn nichts Neues passiert. Daher suche ich immer nach neuen Themen und permanenter Weiterentwicklung.

 

Nachdem ich jahrelang Kraftwerke vermittelt habe, möchte ich deshalb nun jetzt auch selber welche besitzen und schaue mich dafür nach Equity Partnern um.

 

Neben dem Umbau unserer Energieversorgung in eine CO2 freie Stromerzeugung begeistere ich mich persönliches Praktizieren für alle Formen der Innovation und Improvisation, u.a. besonders der musikalischen, meist aber nicht nur auf dem Klavier.

 

Mit der rds Struktur, unseren wunderbaren Kunden und  rds Agents baue  ich zuverlässige Partnerschaften zwischen den Beteilgten auf, in denen Menschen loyal und ethisch handeln.  Dafür ist mein weltweites Netzwerk die Grundlage. Mit unseren Kunden gemeinsam soll der virtuell vernetzte erfolgreichste  und nachhaltigste  Stromversorger weltweit entstehen. Gemeinsam kreieren wir die Energiewende.

 

Das klingt vielleicht etwas verrückt, aber ich war schon immer überaus ehrgeizig und hatte große Träume.